Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 459 mal aufgerufen
 Verbesserungshinweise
danielssv Offline

Besucher

Beiträge: 8

11.02.2008 20:40
chartwall als Jukebox antworten
Hallo,

ich möchte einen Rechner mit einem Touchbildschirm ausftellen und ihn als Jukebox nutzen. Über die Chartwall kann ich ja schon sehr gut titel anwählen, aber leider wird der Titel dann sofort angespielt auch wenn noch ein anderer Titel läuft. Für meine Bedürfnisse wäre eine Möglichkeit besser bei der die Titel nacheinandert gespielt werden. Ist so etwas Möglich?

Falls Nein, kennt jemand eine Möglichkeit wie ich meine Jukebox trotzdem verwirklichen kann?
steff Offline




Beiträge: 236

12.02.2008 11:05
chartwall als Jukebox antworten
Hallo danielssv,
ich weiß zwar nicht was die anderen dazu sagen, aber als
Party-Jukebox verwende ich DSD-Jukebox die ist auch
Freeware. Die benutzen Winamp als Player. Das Programm
ist sozusagen ein Frontend mit vielen Einstellungsmöglichkeiten.
Selbst der nicht PC-User kommt gut damit zurecht.

Gruß Steff
Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

12.02.2008 18:37
chartwall als Jukebox antworten
Hallo,

Zitat:

Für meine Bedürfnisse wäre eine Möglichkeit besser bei der die Titel nacheinandert gespielt werden.



ich glaube, diese Frage hatten wir schon mal.
Also ich mache das nicht, das wäre nicht Sinn und Zweck einer Cartwall

Gruß Jürgen

danielssv Offline

Besucher

Beiträge: 8

12.02.2008 19:47
chartwall als Jukebox antworten
Hallo,

danke für den Tipp mit DSD-Jukebox,
ich werde das Programm mal testen...
steff Offline




Beiträge: 236

13.02.2008 09:51
chartwall als Jukebox antworten
Hallo danielssv,
noch mal zur DSD-Jukebox wenn Du Probleme damit
hast die haben auch ein gutes Forum für das Programm
und wenn Du noch Fragen hast schick mir eine PN.
Ich hab das mit einem 12" Touchbildschirm laufen.

Gruß Steff
Dieter Schöke Offline




Beiträge: 111

16.02.2008 09:36
chartwall als Jukebox antworten
Hallo Jürgen,

da wohl der Wunsch nach einer Jukebox bei einigen/vielen RadioandDJ Nutzern besteht,
habe ich folgende Frage:

Besteht die Möglichkeit eine Jukebox in RadioandDJ einzubauen?

Gedacht habe ich an ein eigenes Fenster wie bei der Cartwall (3/4 des Bildschirms)
Dabei können kann die Lieder aufgelistet und mit einem Doppelklick in die Playliste
übertragen werden (1/4 des Bildschirms).
Ergänzend sollte die bereits eingebaute Suchfunktion möglich sein.

Eine andere Möglichkeit:
Wenn ich mit Doppelklick auf einen Titel klicke, wird dieser Titel in den Player 1 übernommen.
Der nächste Titel der durch Doppelklick in den Player geschickt wird, rückt dann an die erste Stelle.
Wünschenswert ist jedoch, dass der Titel an die nächste Stelle rückt.

Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrück.


Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

16.02.2008 12:31
chartwall als Jukebox antworten
Hallo Dieter,

Zitat:

Wenn ich mit Doppelklick auf einen Titel klicke, wird dieser Titel in den Player 1 übernommen.



das geht doch.
Du musst unter "Einstellungen/Soundausgabe" den Haken herausnehmen bei "Mit Doppelklick Vorhören starten..."

Gruß Jürgen

Dieter Schöke Offline




Beiträge: 111

17.02.2008 00:16
chartwall als Jukebox antworten
Hallo Jürgen,

ich habe mich doch etwas mißverständlich ausgedrückt.

Der Doppelklick auf einen Titel und Übernahme in den Player 1 funktioniert und wird von
mir und bestimmt auch von anderen Musikfreunden genutzt.

Allerdings:
Der Titel der zuletzt geschickt wird, rückt immer an die erste Stelle und nicht an die
letzte Stelle.

Beispiel:
Ein Titel spielt.
Wenn dann der Wunschtitel a durch Doppelklick in den Player geschickt wird und danach sofort der Wunschtitel b , wird erst b und dann a gespielt.

Kann es von Dir so geändeert werden, dass erst a und dann b gespielt wird.
Es ist doch sinnvoller, ODER ?



Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

17.02.2008 09:54
chartwall als Jukebox antworten
Hallo Dieter,

Zitat:


Kann es von Dir so geändeert werden, dass erst a und dann b gespielt wird.
Es ist doch sinnvoller, ODER ?



ist Ansichtssache. Das an erste Stelle zu schicken, war auch mal ein Wunsch von jemandem.

Ich werde das unter "Einstellungen" auswählbar machen. Okay?

Gruß Jürgen

Dieter Schöke Offline




Beiträge: 111

17.02.2008 10:30
chartwall als Jukebox antworten
Hallo Jürgen,

es ist Okay!

Danke Dir und ein erholsames Wochenende.
Dieter Schöke Offline




Beiträge: 111

17.02.2008 10:39
chartwall als Jukebox antworten
Hallo Jürgen,

ergänzend:
Wenn ich über Suchen einen Titel mit Doppelklick in den Player schicke, sollte dieser dann auch an letzter Stelle erscheinen, denn dadurch habe ich dann auch mit RadioandDJ die Möglichkeit, dieses Programm als Jukebox zu nutzen.

Vielleicht und viel viel später besteht vielleicht die Möglichkeit, einen eigenen Menüpunkt mit übersichtlicher Seite (Art Cartwall-Seite) zu integrieren.

Dieter Schöke Offline




Beiträge: 111

24.02.2008 14:11
chartwall als Jukebox antworten
Hallo Jürgen und RadioandDJ Freunde,

ich wiederhole noch einmal:
Bei einigen Veranstaltungen (Betriebsfeten, Geburtstagspartys, Grillpartys) wird die Wunschliste der Gäste nach bestimmten Musikstücken immer länger.
Es ergibt sich die Frage, ob nicht für den ganzen Abend oder für eine bestimmte Zeit an
diesem Abend, die Möglichkeit bestehen sollte, dass die Gäste ihren Wunschtitel selbst auswählen können (Musikbox (Jukebox)).
Über RadioandDJ ist es ja bereits möglich:
a) durch Doppelklick auf den Titel und/oder
b) durch die Suchfunktion

Hier ergibt sich die Frage, ob nicht eine einfachere Seitengestaltung wie z.B. die Cartwall-Seite möglich wäre.

Ich möchte daher die Diskussion eröffnen und Frage Euch:
Haltet Ihr eine Einbindung einer Jukebox für ratsam, wünschenswert, erforderlich oder meint Ihr, dass dies nicht nötig ist?



steff Offline




Beiträge: 236

24.02.2008 21:07
chartwall als Jukebox antworten
Hallo Dieter
für den Fall das die Gäste sich selber Musik aussuchen sollen
benutze ich, wie ich schon geschreiben habe, ein anderes Programm.
Mal ne Frage von mir, geht es Dir bei der "Jukebox-Funtionalität"
nur darum das die Gäste aussuchen oder soll das Programm wenn
keiner sich was aussucht selber Musik aussuchen und spielen ?
Bei Radio and DJ brauche ich das nicht unbedingt.

Gruß Steff
Dieter Schöke Offline




Beiträge: 111

25.02.2008 17:17
chartwall als Jukebox antworten
Hallo und guten Abend Steff,

mein Gedanke ist der, dass die Gäste für eine bestimmt Zeit - beispielweise eine Stunde -
die Möglichkeit bekommen sollen, ihre Wunschtitel selbst auszuwählen.
Ist dieser Wunschtitel nicht vorhanden, kann vom Gast sofort ein anderer vorhandener Titel
ausgesucht werden.

Das Programm soll sich keine Titel selber suchen, denn für diese Zeit kann natürlich auch
a) eine entsprechende Playliste angelegt werden, die dann abgespielt wird
b) die Sendeautomatik genutzt werden,
allerdings werden bei diesen beiden Möglichkeiten die Gäste nicht mit einbezogen.

Falls der Bedarf nach einer Jukebox vorhanden ist, besteht vielleicht die Möglichkeit, dass
Jürgen sie durch einen eigenen Menüpunkt mit einbauen könnte.

Wie schon in oberen Beiträgen von mir erwähnt, sollte die Nutzung und die Bildschirmseite
sehr einfach gestaltet werden:
1)
Auflistung der vorhandenen Titel
(entsprechend Datenbank bearbeiten (allerdings über fast die gesamte Bildschirmseite)
2)
Übersicht der bereits in die Jukebox aufgenommenen Titel
(entsprechend kleine Playlist)
3) Suchfunktion
(Interpret/Titel)
4)
Doppelklick auf einen Titel = Aufnahme in die Jukebox-Playlist
(entspricht Doppelklick - in Datenbank bearbeiten - auf Titel und Übergabe in die kleine Playlist)
Ein anderes Programm ist dann nicht mehr erforderlich.

Falls der Bedarf nach einer Jukebox nicht vorhanden ist, besteht auch keine Notwendigkeit, den Einbau vorzunehmen.

Wie ist denn Deine / Eure Meinung dazu?
Die Meinung von Jürgen!?
steff Offline




Beiträge: 236

25.02.2008 18:14
chartwall als Jukebox antworten
Hallo Dieter,
wenn wir Musik machen brauchen wir das nicht.
Aber uns solltet Ihr nicht als Maßstab nehmen.
Entweder wir verwenden ein Jukebox Programm
und die Gäste suchen sich während der ganzen Feier
selber was aus. Am anfang wird das erklärt und dann
läuft das später wie von selbst.
Oder wir benutzen Radio and DJ und die Gäste kommen
mit Ihren Wünschen zu uns und wir können entscheiden
ob der Titel gleich oder später gespielt wird, je nachdem
ob er reinpasst.
Sollte sowas von unseren Kunden gefordert werden würde
ich zwischendurch die Programme wechseln.
Bis Jürgen die Funktionalität des von uns verwendeten
Jukebox-Programmes in RADJ eingebunden hat vergeht
sicher viel Zeit und anderes bleibt auf der Strecke.
Radio and DJ läuft sehr stabil, aber ob sich das mit
dem Modus verschlechtert weiß man auch noch nicht.

Gruß Steff
Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

25.02.2008 20:27
chartwall als Jukebox antworten
Hallo,

Zitat:

Bis Jürgen die Funktionalität des von uns verwendeten
Jukebox-Programmes in RADJ eingebunden hat vergeht
sicher viel Zeit und anderes bleibt auf der Strecke.



genau so ist das, das wäre auch wieder ein Riesenaufwand.

Im Moment habe ich noch tausend andere "Kleinigkeiten" am Programm vor, wo man auch viel schneller einen Erfolg sieht.

Also das mit der Jukebox, man soll ja nie nie sagen, aber zeitlich absehbar ist das nicht.

Gruß Jürgen

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen