Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 234 mal aufgerufen
 Verbesserungshinweise
Dieter Schöke Offline




Beiträge: 111

03.02.2008 19:35
Statistikseite antworten
Guten Abend Jürgen und RadioandDJ-Fans,

wenn die Statistikseite geöffnet ist, besteht die Möglichkeit, durch Klick auf den
Button - Chart`s aktualisieren - die Statistikseite auf den neuesten Stand zu bringen.

Um die Aktualisierung noch bedienerfreundlicher zu gestalten, sollte auch eine
Taste hinterlegt werden z. B. a = Aktualisierung.

Was haltet Ihr von diesem Vorschlag?
Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

04.02.2008 18:46
Statistikseite antworten
Hallo Dieter,

das Thema Tastenbelegung haben wir schon mehrfach behandelt, da mache ich im Moment gar nichts.
Das muss später mal in aller Ruhe durchdacht werden

Gruß Jürgen

Dieter Schöke Offline




Beiträge: 111

07.02.2008 13:27
Statistikseite antworten
Hallo Jürgen,

ich stimme Dir zu, dass muß wirklich in Ruhe überdacht werden.

Ich glaube, dass durch die Tastatur das Programm noch bedienerfreundlicher wird.

Lassen wir uns überraschen.
PinKing Offline




Beiträge: 322

07.02.2008 15:14
Statistikseite antworten
Hallo Jürgen,

mir ist schon mal aufgefallen, dass Du die Möglichkeit Buttons, Menüs, etc über ALT+Taste
aufzurufen, nicht nutzt. Es ist in Delphi aber sehr einfach dies zur Verfügung zu stellen.
Dazu musst Du nur bei der Eigenschaft "Caption" des Elementes ein "&" vor den Buchstaben
setzen, der in Kombination mit ALT das Element auslösen soll.

Beispiel:

Button Tabellen: Bei Caption trägst Du "&Tabellen" ein, dann steht auf dem Button
"Tabellen" und man kann mit ALT+t den Button betätigen.

Button mp3 suchen: Bei Caption trägst Du "mp3 &suchen" ein, dann steht auf dem Button
"mp3 suchen" und man kann mit ALT+s den Button betätigen.

Zugegeben, bei den vielen Schaltern, Menüs, etc. ist das auch schon schwierig, aber auf die
wichtigsten Elemente könntest Du das ja drauflegen.

Gruß,

Andy.

Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

07.02.2008 17:32
Statistikseite antworten
Hallo Andy,

ich kenne das, habe es aber absichtlich nicht gemacht.
Auch hier muss man ja den Buchstaben festlegen.

Also nehme ich z.B. das "Alt-A" zum Button "Auto" oder zu "Ausgewählter Titel zu Playliste"?

Auch bei den Menüs kann man ja das Alt-(und Buchstabe) zuordnen.

Bei der Cartwall geht es auf keinen Fall, da wird mit Alt ja Drag&Drop ausgelöst.

Vielleicht kann ja jemand mal schon die wichtigsten Belegungen vorschlagen?
Ich selbst bin eher ein "Maus" Benutzer.

Gruß Jürgen

PinKing Offline




Beiträge: 322

07.02.2008 18:11
Statistikseite antworten
Hallo Jürgen,

ja das stimmt, da haste halt maximal 26 Möglichkeiten und musst dann auch alle Buchstaben
in den Captions unterbringen (bei x, y und z schon wieder schwierig). Mir ist es eh gleich, war
nur ein Vorschlag. Vielleicht legst Du dem Kollegen Dieter dann zumindest ein Alt+irgendwas
auf seinen Chart-Button, dann ist er glücklich.

Allerdings wird es für Dich auf andere Weise auch nicht einfacher, denn egal wie Du es anstellst,
Du wirst immer nur diese paar Tasten auf der Tastatur haben, mit denen Du etwas auslösen
kannst. Das Schöne an der ALT+Taste Geschichte ist, dass man durch den Unterstrich gleich
sieht, was man drücken muss. Wenn Du es vom Programm her abfangen willst, dass z.B.
nur die Taste C ausreicht, wer soll das dann später noch wissen und die Funktion wird kaum
jemand verwenden.

Was bei der Delphi-Programmierung auch oft übersehen wird, ist die Möglichkeit der Taborder.
Damit kannst Du festlegen von welchem zu welchem Element der Fokus springt, wenn man
Tab drückt. Allerdings ist Dein Programm mit den ganzen Fenstern, Reitern, etc auch ja wirklich
Worst Case was das angeht... ;-)


Gruß,

Andy.

Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

08.02.2008 15:44
Statistikseite antworten
Hallo Andy,

Also Taborder habe ich etwas vernachlässigt.

Am Anfang hatte ich nur die nötigsten Button dort belegt, aber mit jeder Erweiterung danach habe ich dort nichts mehr geändert.

Ich kann mir auch wirklich nicht vorstellen, dass die Tab-Taste jemand verwendet.

Gruß Jürgen

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen