Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 246 mal aufgerufen
 RADIOandDJ allgemein
Timo ( Gast )
Beiträge:

20.08.2007 08:23
Falsche Einlesung in die Datenbank antworten
Hi,
ich hab mal eine Frage zur Einlesung von Titeln in die Datenbank.

Ist es möglich, die Stelle an der ein Bindestrich als Trennung zwischen Interpret und Titelname akzeptiert wird, zu ändern?

Denn wenn ich zum Beispiel die Band "a-ha" einlese, die den Dateinamen
"a-ha-Take on me" hat, dann wird in die Datenbank der Interpret "a" eingelesen und als Titel "ha-Take on me"!

Gruß Timo
PinKing Offline




Beiträge: 322

20.08.2007 18:20
Falsche Einlesung in die Datenbank antworten
Hi Timo,

kann es sein, dass Deine MP3-Dateien keine ID3-Tags haben? Ich hab hier grad das RadioAndDJ Programm nicht auf dem PC, und kann es deshalb nicht nachvollziehen, aber wenn Du allen Deinen MP3s ID3-Tags für Titel und Interpret verpasst, solltes es eigentlich keine Probleme mit dem richtigen Zuordnen geben.

Hier http://de.wikipedia.org/wiki/ID3-Tag findest Du ne schöne Erklärung zum ID3 Tag, falls Dir das Thema noch nicht so geläufig ist.

Gruß,

Andreas.

Timo ( Gast )
Beiträge:

27.08.2007 12:27
Falsche Einlesung in die Datenbank antworten
Hallo Andreas,
vielen Dank für deine Antwort!

Ja, das stimmt. Die Dateien habe keine ID3-Tags.
Aber ich versuche gerade mit dem Programm MP3Tag die Dateinamen in die Tags zu übernehmen.
Nur wenn ich dort gerade so eine Datei habe mit mehreren Bindestrichen, dann wird immer der erste verwendet!

Das ist ein bisschen blöd!

Aber diesen Dateien (sind nicht all zu viele) muss ich dann halt manuell die ID3-Tags vergeben!

Gruß Timo
Ronny Offline




Beiträge: 164

28.08.2007 00:48
Falsche Einlesung in die Datenbank antworten

Zitat:

Denn wenn ich zum Beispiel die Band "a-ha" einlese, die den Dateinamen "a-ha-Take on me" hat, dann wird in die Datenbank der Interpret "a" eingelesen und als Titel "ha-Take on me"!




Das liegt an der Schreibweise. Richtig ist "a-ha - Take on me" Also mit Leerzeichen links und rechts neben dem Bindestrich zwischen Interpret und Titel.
Dann erkennt MP3Tag das auch richtig.

____________________________________________________
Das Leben ist eines der Härtesten.

Timo ( Gast )
Beiträge:

28.08.2007 14:39
Falsche Einlesung in die Datenbank antworten
@Ronny:
Hi,
also die Datei heißt jetzt:
"a-ha - Take on me"
und in den ID3-Tags steht bei Interpret "a-ha" und bei Titel "Take on me".
Trotzdem erkennt RadioandDJ das nicht richtig!

Vielleicht wäre für RadioandDJ eine Einstellungsmöglichkeit gerade dafür (Erkennung ab wo der Titelname beginnt) nicht schlecht!

Also, wie gesagt es geht immer noch nicht!

Gruß Timo
Ronny Offline




Beiträge: 164

29.08.2007 01:39
Falsche Einlesung in die Datenbank antworten
Also, bei mir funzt das mit A-ha ohne Probleme.
Du musst aber die alten Einträge in der Datenbank löschen und die Titel unter "Datenbank bearbeiten" "mp3 suchen" neu einlesen.
Sonst hat Deine Datenbank ja noch die alten Einträge drin.

Zitat:

Vielleicht wäre für RadioandDJ eine Einstellungsmöglichkeit gerade dafür (Erkennung ab wo der Titelname beginnt) nicht schlecht!




Diese "Erkennung" hat das Prog doch. und für diese Erkennung ist halt der Bindestrich mit Leerzeichen davor und danach.

Also: Für das Programm ist alles, was vor dem Leerzeichen+Bindestrich steht der Interpret und alles nach dem Bindestrich+Leerzeichen der Titel.

____________________________________________________
Das Leben ist eines der Härtesten.

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen