Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 277 mal aufgerufen
 Verbesserungshinweise
chris-berlin Offline

Besucher

Beiträge: 3

28.06.2007 21:46
Faderstart und Player Wahl antworten
Hallo alle zusammen,
erstmal, Jürgen ein super geiles tooles Programm...

Nun möchte ich auch etwas an vorschlägen los werden, könnte man für den beiden Player auch getrennte WINAMPs wählen wie beim vorhören, so könnte ich auf dem Pult einen Kanal für Player 1, Player 2, Cart machen. Da ich gerne wenn ich Manuel fahre gerne die Titel auch selber abschiese auf den einen Regelern.

Nun kommts, ich nutze ein Pult mir Faderstart (Analog) könnte man diesen z.B. über den Druckerport abfragen und wenn z.B. Ready bzw. PaperEpty ein Low Pegel hat den Player 1 bzw. 2 Starten ?

Grüße

Chris
Ronny Offline




Beiträge: 164

29.06.2007 14:36
Faderstart und Player Wahl antworten

Versteh ich nicht !!!
Wozu willst Du dieses Prog nutzen, wenn Du lieber von Hand startest, stopst und fadest ???

Gerade, daß das alles über das Programm funzt, ist doch wohl Sinn und Zweck von R&DJ.
Und dafür braucht man nun mal für die Player nur einen Ausgang.

____________________________________________________
Das Leben ist eines der Härtesten.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

29.06.2007 15:41
Faderstart und Player Wahl antworten
Wenn du etwas Hardware-gesteuertes suchst, kann ich dir "mAirList" empfehlen: nicht ganz billig, aber für Privatleute und Offene Kanäle kostenlos. Eine der verbreitesten Programme dürfte wohl Zenon Radio (www.zenon-media.com). Das Programm wird wirklich bei den meisten großten Radiostationen eingesetzt.
Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

29.06.2007 18:56
Faderstart und Player Wahl antworten
Hallo Chris,

ich habe ehrlich gesagt, von Internet-Radio keine Ahnung.

Wenn das aber auch aus anderen Gründen noch Sinn machen würde (Übertragung von Interpret und Titel ins Netz oder so was),
könnte ich schon noch wahlweise den zweiten Player ein Extra-Winamp benutzen lassen.

Aber eine hardwarenahe Programmierung über den Druckerport kann ich nicht realisieren.

Das fängt schon damit an, dass ich es gar nicht testen könnte.

Gruß Jürgen

chris-berlin Offline

Besucher

Beiträge: 3

30.06.2007 10:42
Faderstart und Player Wahl antworten
Ich würde dir eine Hardware basteln und zusenden, technische Informationen würde ich natürlich auch Liefern. Das Programmieren wäre dann dein part, ich habe mal unter Turbo pascal sowas gemacht eigentlich ganz simpel, und bei TP bin ich hängen geblieben.
Mit dem zweiten Winamp für Player B wäre spitze. Titel übertragung ins Netz wäre auch Prima, vieleicht einfach nur eine kleine HTML Datei erstellen wo es drin steht. Alles andere könnte man ja Lokal auf einen Webserver oder per FTP Hochladen.

Grüße

Chris
Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

30.06.2007 16:19
Faderstart und Player Wahl antworten

Zitat:

Ich würde dir eine Hardware basteln und zusenden, technische Informationen würde ich natürlich auch Liefern.



ich mach's trotzdem nicht

Übrigens war es mit TP kein Problem, LPT1 anzusprechen.
Vista wird das wohl kaum erlauben.

Zitat:

Mit dem zweiten Winamp für Player B wäre spitze.



ich nehme das mal mit in meine Liste auf.

Zitat:

Titel übertragung ins Netz wäre auch Prima, vieleicht einfach nur eine kleine HTML Datei erstellen wo es drin steht




das mache ich auch nicht, eine Schnittstelle gibt es ja schon (Datei playing.txt)

Gruß Jürgen

chris-berlin Offline

Besucher

Beiträge: 3

30.06.2007 18:23
Faderstart und Player Wahl antworten
Ok, die Playing.txt kann man ja wundbar auswerten..danke für den tip.
Wie gesagt Hardware Programmierung habe ich nur unter TP gemacht. Habe ebend keine Ahnung bezüglich Aufwand unter Windows.

Gruß und ein schönes Wochenende

Chris
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen