Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 201 mal aufgerufen
 Verbesserungshinweise
HollyT Offline

Besucher

Beiträge: 11

16.04.2007 13:41
Crossfading antworten
Hallo Jürgen,

erst einmal ein ganz dickes Lob und Dankeschön an Dich für dieses wirklich klasse Programm !!!!

Nun zu meiner Überlegung bzgl. des o.g. Themas:

z.Zt. ist es doch möglich eine Zeiteinstellung [ 0-9 Sek. ] für das Überblenden zweier Titel einzustellen. Im Grunde funktioniert dieses technisch auch einwandfrei. Das Ergebnis ist aber nicht immer zufriedenstellend, da die Schlüsse der einzelnen Titel oftmals sehr unterschiedlich sind [ ausgebl., harter Schluß, softes Ende etc. ].

Wäre es vielleicht machbar folgendes zu Programmieren:

Anstatt eine Zeit für das blenden einzustellen, einen db Wert [ 0-40 % ] einzustellen.

Beispiel: Das Überblenden soll stattfinden ab 22% db von 100% db Signal Masterlautstärke.

Da es natürlich auch Titel gibt die ein leises Mittelteil haben, sollte die Überprüfung des Mastersignals z.B. erst ab den letzten 10 Sek. eines Titels beginnen. Vielleicht auch mit der Möglichkeit dieses individuell einzustellen [ 0-20 Sek. ]. So könnte man ein bißchen ausprobieren welche Einstellung die wirklich optimalste ist.

Ich kann mir gut vorstellen so ein besseres und vorallem zuverlässigeres Crossfading hinzubekommen.
Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

16.04.2007 17:23
Crossfading antworten
Hallo Holger,

das ist zwar eine gute Idee, geht aber wirklich nicht.

Ich kann nirgendwo auf einen db-Wert eines Songs zugreifen. Mei Programm bedient nur Winamp und dort passiert auch die ganze Soundausgabe.

Das Du unter Einstellungen/Soundausgabe auch einstellen kannst, wann (in Sekunden) der Titel beginnt, auszublenden, weißt Du?

Gruß Jürgen

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen