Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 399 mal aufgerufen
 RADIOandDJ allgemein
kurtmair Offline



Beiträge: 5

09.12.2006 23:04
wieviele Datensätze (MP3s) kann DB verwalten antworten
Hallo Zusammen,

ich lege öfters mal auf. Habe bis jetzt BPM-Studio (DJ) und Mediamonkey als DB verwendet.
BPM kostet sauviel Geld, bin dennoch absolut nicht glücklich damit.
R&DJ ist ja der absolute Hammer. Habe es durch Zufall entdeckt. Bei etwas Einarbeitung wahrscheinlich meine erste Wahl.
Nun zu meinen Frage:

Mit wieviel Datensätze (MP3) kann die DB noch vernünftig umgehen (Performance, Handling, Absturzsicherheit usw.) Bei vielen DB ausser Mediamonkey (kann mehr als 50.000 Files verwalten) habe ich riesige Schwierigkeiten gehabt. Absturz beim Auflegen wäre Fatal!!!!!!

Für eine Antwort sage ich schon mal Danke

kurt

Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

10.12.2006 09:23
wieviele Datensätze (MP3s) kann DB verwalten antworten
Moin,

also eh hier die Frage kommt, ich habe nach oben die Datenbank in keiner Weise begrenzt.
Mir haben auch schon Leute positiv berichtet, die weit mehr als 50.000 Files in der Datenbank haben.

schönen 2. Advent noch!

kurtmair Offline



Beiträge: 5

10.12.2006 14:36
wieviele Datensätze (MP3s) kann DB verwalten antworten
Hallo Jürgen,

vielen Dank für die schnelle Antwort. So nun werde ich mich an die Arbeit machen und auf meinem System das Ding testen. Ich freue mich richtig, weil die Soft im ersten Augenwinkel betrachtet alles das hat was nicht einmal sogenannte "Profi-DJsoft" haben.

Also nochmals Hut ab.

Ab jetzt noch ein neuer Begleiter kurt!!!!

Danke und Ciao

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen