Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 203 mal aufgerufen
 Hilfe, ich komme nicht weiter
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

02.01.2007 14:48
Ramp-Jingles abspielen antworten
Hallo, erstmal vielen Dank für die Arbeit an radioandDj! Die Software ist wirklich sehr gut.

Eine Frage habe ich dennoch: Wie kann ich Jingles ohne Sprache (sog. "Ramp-Jingles") abspielen, dass heißt genau auf den ersten 5s eines Musiktitels.

Beispiel:
Abba - SOS hört auf... - Abba - Winner beginnt... - "Hier ist Radio XYZ - der beste Mix..." <-- Soll draufgefadet werden, also mit konst. Laustärke direkt auf das Intro des Songs. Wäre echt toll, wenn das ganze auch noch automatisch gehen würde!

Danke für die Hilfe

Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

02.01.2007 19:34
Ramp-Jingles abspielen antworten
das ist ja ganz was Neues

Das muß ich mir erst mal Gedanken machen.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

03.01.2007 16:35
Ramp-Jingles abspielen antworten
Sowas ähnliches ist mir letztens eingefallen.
Allerdings extremer...

Will jetzt nicht unverschämt werden, weiß aber nicht mit welchem Aufwand das möglich wäre:

Und zwar sowas ähnliches für jeden Song.
Dass heißt ich such mir aus einem Song einen charakteristischen Teil aus und zwar so, wie bei Intro-Time und Cue-Time. Wenn ich mir dann das Lied in der Playliste auswähle kann ich auf einen Button klicken und dieser Teil wird abgespielt.
Das würde ein besseres manuelles "Fading" ermöglichen.

Ist aber wahrscheinlich zu extrem.


Gruß
Stefan

Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

03.01.2007 19:22
Ramp-Jingles abspielen antworten
hallo Stefan,

Zitat:

weiß aber nicht mit welchem Aufwand das möglich wäre:



mit einem Riesenaufwand und viel Angst, dass dann damit wieder in die ganze Abspielprozedur lange Zeit viele Fehler reinkommen.

Du kannst doch Cue-Time direkt verwenden?
Zur Not mehrere Mal den gleichen Song in der Datenbank und natürlich in verschiedenen Verzeichnissen auf der Festplatte.
Die nun mit unterschiedlichen oder gar keinen Cue-Punkten belegen und in den Playlisten verwenden.

Das mit den Ramp-Jingles gefällt mir da schon besser.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

03.01.2007 19:48
Ramp-Jingles abspielen antworten
Hi Jürgen!


Das mit den Ramp-Jingles ist mir erstmal auch wichtiger

Wenn man eine modifizierte CUE-Funktion jetzt ganz einfach mit der Jingle-Funktion verknüpfen hätte können, wäre es ein nettes Feature gewesen. Aber ich mache es schon immer so ähnlich, wie du es vorgeschlagen hast und das funktioniert auch soweit recht gut


Gruß

Stefan

«« Internet
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen