Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 595 mal aufgerufen
 gefundene Bugs
Marks182 Offline

Besucher

Beiträge: 20

03.01.2006 17:13
Probleme mit ID3-Tags antworten
Hallo!

Ich bin durch einen Bekannten auf RADIOandDJ aufmerksam geworden und bin wirklich begeistert von dem Umfang des Programmes!

Da ich bisher meine MP3s immer mit iTunes gepflegt habe, hatte ich nie die Möglichkeit die Musik in dieser Weise abzuspielen. Nun möchte ich gerne umsteigen.
Beim Einlesen der ID3-Tags gab es eigentlich keine Probleme. Interpreten, Titel, Alben werden richtig angezeigt. Nur leider besitzen alle meine MP3s kein Genre in der Datenbank, obwohl sie im ID3-Tag (Version 2) angezeigt werden. Die ganzen Songs jetzt nochmal von Hand zu katalogisieren wäre unmenschlich Gibt es die Möglichkeit, dass die Genres auch aus den ID3-Tags gelesen werden?

Liebe Grüße!

Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

03.01.2006 19:42
Probleme mit ID3-Tags antworten
Hallo,

also ich habe das gerade noch mal probiert, bei mir werden die Tags v2 inclusive Genre eingelesen.
Was steht denn bei Dir im Feld "ID3Tag" auf der "Bearbeiten" Seite? v1 oder v2?

Hast Du auf der "Einstellungen" Seite die Reihenfolge des TAG-Einlesens geändert?

Kann es sein, dass iTunes das Tag v2 "Genre" irgendwie anders abspeichert?

Marks182 Offline

Besucher

Beiträge: 20

04.01.2006 08:15
Probleme mit ID3-Tags antworten
Hallo Jürgen!

Vielen Dank für deine schnelle Hilfe!

Ich habe die Reihenfolge unter "Einstellungen" auf "--- nur ID3v2" gesetzt.
Ob iTunes die Genres anders abspeichert weiß ich nicht, jedoch werden in WinAmp im ID3-Tag die richtigen Genres angegeben. Auf der "Bearbeiten"-Seite steht unter ID3-Tag "v2".

Gruß,
Markus!

Marks182 Offline

Besucher

Beiträge: 20

04.01.2006 10:53
Probleme mit ID3-Tags antworten
Ich habe jetzt mal ein wenig experimentiert.
Es gibt in iTunes die Möglichkeit ID3-Tags zu konvertieren (v1.0, v1.1, v2.2, v2.3, v2.4) und Unicodes zurück zu übersetzen (?). Wenn ich die ID3-Tags in v1.0 oder v1.1 konvertiere, so zeigt mir die Datenbank von RADIOandDJ die richtigen Genres an. Bei v2.x steht bei Genre lediglich ein "-". Bei beiden Versionen sind die Tracknummern auf "00". Das kann damit zusammenhängen, dass im Tag keine vorhanden sind.
Wenn ich also alle meine MP3s konvertiere auf v1.1, dann wird die Datenbank sicherlich auch die richtigen Genres erkennen, aber warum nicht bei v2.x? Und was ist eigentlich der Unterschied bei den beiden Versionen?

Fragen über Fragen...

Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

04.01.2006 19:13
Probleme mit ID3-Tags antworten
Hallo Markus,
also die Einstellung "nur ID3v2" ist erst mal nicht gut, besser ist schon "ID3v2--ID3v1--Filename".
Wenn du wirklich mal ein mp3-File ohne Tag v2 hast, wird dann automatisch Tag v1 genommen. Fehlt auch dieses, wird Interpret und Titel aus dem Dateinamen generiert.

Der Unterschied ist: ID3v1 hängt am mp3-File hinten dran, genau 128 Byte lang. Da sind die Felder nur 30 Zeichen lang, Genre ist in einer Liste fest vorgegeben.
ID3v2 befindet sich am Anfang der Datei, die Felder sind deutlich länger. Auch das Genre kann man frei eintippen.

Wenn Du also die Tags v2 nach v1 konvertieren würdest, würde jeder Interpret, Titel usw. nach dem 30. Zeichen abgeschnitten.
Auch selbst erfundene Genres wären dann weg. Also lieber nicht machen.
Wenn du wirklich genau weisst, das ein bestimmtes mp3-File ein ID3-Tag v2 mit Genre hat (kannst Du ja mit Winamp und Datei-Info sehen), und dieses nicht eingelesen wird, kannst Du das mir ja mal per E-Mail schicken.

Marks182 Offline

Besucher

Beiträge: 20

05.01.2006 10:39
Probleme mit ID3-Tags antworten
Ja, das ist ärgerlich mit den ID3-Tags v1.x
Viele meiner Songs haben mehr als 30 Zeichen.

Ich schicke dir mal eine kleine Beispiel-MP3 zu.

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen