Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 262 mal aufgerufen
 Hilfe, ich komme nicht weiter
Boots Offline



Beiträge: 17

26.10.2005 13:14
Datenbankeinträge und Palylist antworten
Hallo zusammen,

ich bin durch Zufall auf diese geniale Software gestoßen und hätte da noch ein paar Fragen, die ich evtl. bei meinen Test übersehen habe.

Thema Datenbank:
Ich habe viele CD's aufm Rechner, bei denen es vorkommt, daß ein Lied auf mehreren CD's ist. Folglich habe ich dann auch mehrere Datenbankeinträge. Gibts eine Funktion, mit der ich die mehrfachen Einträge löschen kann?

Thema Playlist:
Es gibt ja bei den Playlist die Funktion des zufälligen oder alphabetischen Sortierens. Gibt es evtl. auch die Möglichkeit, nach Dateinamen zu sortieren? Ich habe einige CD, bei denen ich im Dateinamen auch die Tracknummer angegeben habe und von daher wäre diese Sortierfunktion nicht schlecht.

Ich lass mich aber auch gerne von den Cracks hier überreden, auf den Verzeichnisreiter zu gehen, wenn Ihr den dafür besser geeignet haltet. Wie gesagt bin noch schwer am Ausprobieren und dankbar für alle Ratschläge.

Gruß
Boots

Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

26.10.2005 19:51
Datenbankeinträge und Palylist antworten
Hallo,
doppelte Einträge werden in die Datenbank nicht eingelesen. Ich stand nun nur noch vor der Frage: was ist eigentlich doppelt?
Wenn der Interpret und der Titel gleich sind, können es trotzdem verschiedene Songs sein, z.B. in der Spielzeit oder Bitrate oder im Arrangement.
Andererseits können zwei identische Titel auch eine verschiedene Dateilänge haben, einer von beiden braucht nur einen anderen Tag zu verwenden.
Deshalb teste ich nur: wenn das Label UND der komplette Dateiname gleich sind, dann wird der Titel nur einmal in die Datenbank aufgenommen.

doppelte Songs finde persönlich ich am besten:
Seite "Bearbeiten"
"aus Tabellen" anklicken
"nach dem Abspielen des Titels..." Haken weg
wenn die Daten nach Interpret sortiert sind, sieht man Dubletten eigentlich recht schnell und kann durch Doppelklick sofort reinhören und gleich bei Bedarf den schlechteren Song in den Papierkorb schieben.

das mit dem Sortieren nach Verzeichnis nehme ich mit in die Todo-Liste auf

Boots Offline



Beiträge: 17

27.10.2005 13:04
Datenbankeinträge und Palylist antworten
Hallo Jürgen,

danke für die Antort und mit deiner Beschreibung bekomm ich die Doppelten auch gut raus.

Ich freu mich dann auch schon drauf, wenn ich nach Verzeichnissen sortieren kann.

Gruß
Werner

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen