Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 541 mal aufgerufen
 Verbesserungshinweise
Recoiler Offline



Beiträge: 128

27.10.2009 18:02
meine Neuerungsvorschläge antworten

hallo Jürgen.

anbei meine Liste der Verbesserungsvorschläge:

- Möglichkeit des Einlesens mehrerer Ordner(aber keine Unterordner)
- Möglichkeit des Einlesens aller Ordner mit dem entsprechenden Anfangsbuchstaben , z.B: C
- unter "mp3 suchen " mehrere Ordner markieren und einlesen, aber keine Unterordner
- wenn unter dem Reiter " Verzeichnis" Ordnernamen umgenannt werden, den Verzeichnisbaum autom. aktualisieren
- doppelte verzeichnisse aus DB löschen
- Rechtsklick auf Ordner ( Reiter " Verzeichnis" ) datenbankeinträge des ordners löschen u.neu einlesen
- diverse Txt -dateien in den ordner anzeigen lassen .. z.B: .txt, .nfo , .doc ...

das sind meine Vorschläge...

LG aus Lommatzsch
Steffen
___________________________
Sendestudio Lommatzsch - www.euer.tv

Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

27.10.2009 18:52
#2 RE: meine Neuerungsvorschläge antworten

Hallo Recoiler,

das schaue ich mir mal in Ruhe an, da sind schon paar gute Sachen dabei.
Vielleicht auf der mp3-Suchen Seite wie eine Art von Favoritenliste, wo man häufig genutzte Verzeichnisse eintragen kann und die beim Einlesen komplett ausgeführt wird?

In Antwort auf:
- doppelte verzeichnisse aus DB löschen


na die dürften doch erst gar nicht eingelesen werden???

Gruß Jürgen

PinKing Offline




Beiträge: 322

27.10.2009 20:01
#3 RE: meine Neuerungsvorschläge antworten

Hi,

irgendwie verstehe ich die Verbesserungen dabei nicht.

Ist doch eigentlich nur eine Frage wie man seine Ordner anlegt, oder?
Ich habe ein Verzeichnis Musik und darunter Unterordner wie Singles, Alben,
Soundtracks, etc. und darunter dann wieder Ordner. Bei MP3 suchen habe ich jetzt
die Möglichkeit selber zu bestimmen, ab welchem Ordner eingelesen wird und ob
Unterordner mit eingelesen werden sollen. Im Register Verzeichnis kann ich zu jedem
Ordner navigieren und diesen per Kontextmenü einlesen.

Im Register Verzeichnis kann ich bei mir die Ordner nicht umbenennen, weil sie von RaDJ
verwendet werden. Aktualisieren kann ich im Register Verzeichnis den Baum mit dem
Kontextmenü -> Verzeichnisbaum aktualisieren, falls ich z.B. einen Ordner mit dem Windowsexplorer
hinzugefügt habe und der noch nicht angezeigt wird.

Ich lese immer von meinem obersten Ordner ein, trotzdem ist nichts doppelt.

Ob ich es toll finde, dass mir die Text-, Info-, etc. -Dateien angezeigt werden
kann ich auch nicht gerade behaupten.

Bleibt eigentlich nur, die Datenbankeinträge eines Ordners komplett aufzufrischen und
nicht nur die ID-Tags. Aber auch dies kann ich schon über das Menü "Datenbank" -> "Einträge löschen"
mit anschliessendem Neueinlesen.

Ich frage mich ob man wirklich immer alles doppelt und dreifach ins Programm integrieren muss.
Es wird einfach alles immer unübersichtlicher. Sollte man nicht zuerst die vorhandenen Möglichkeiten
verwenden und diese evtl. noch ein bischen feintunen, wenn Sie zu kompliziert oder nicht intuitiv
sind?

Ist nur meine persönliche Meinung, im Grunde muss Jürgen wissen, was er umprogrammiert. Aber eins
sollte man dabei immer bedenken: Je mehr Funktionen, umso eher schleichen sich Fehler ein, umso
eher ist das Programm so aufgebläht, dass man es nicht mehr benutzen mag. Es gibt genug Beispiele
in der Softwarebranche, wo genau das passiert ist. Wäre schade drum.

Gruss,

Andy.

Recoiler Offline



Beiträge: 128

29.10.2009 10:41
#4 RE: meine Neuerungsvorschläge antworten

hallo Jürgen,

ich hatte letztens einige ordner doppelt:
so ähnlich stand es in der Liste unter Datenbank => Einträge löschen....

C:\Dokumente und Einstellungen\Steffen Boege\Eigene Dateien\Eigene Musik\Aha - Take on Me.mp3
\Eigene Dateien\Eigene Musik\Aha - Take on Me.mp3


In Antwort auf:
- doppelte verzeichnisse aus DB löschen


na die dürften doch erst gar nicht eingelesen werden???[/quote]

LG aus Lommatzsch
Steffen
___________________________
Sendestudio Lommatzsch - www.euer.tv

Recoiler Offline



Beiträge: 128

29.10.2009 10:45
#5 RE: meine Neuerungsvorschläge antworten

hallo,
in den diversen nfo.-Dateien habe ich das wichitgste zu den Bands , album usw. drin stehen..

obwohl ich ja auch wikipedia nutzen könnte, wenn das immer aktuell wäre bzw. richtig wäre was da bei wikipedia stehen tut..


Zitat von PinKing

Ob ich es toll finde, dass mir die Text-, Info-, etc. -Dateien angezeigt werden
kann ich auch nicht gerade behaupten.

LG aus Lommatzsch
Steffen
___________________________
Sendestudio Lommatzsch - www.euer.tv

PinKing Offline




Beiträge: 322

29.10.2009 19:31
#6 RE: meine Neuerungsvorschläge antworten

Hi,

In Antwort auf:
ich hatte letztens einige ordner doppelt:
so ähnlich stand es in der Liste unter Datenbank => Einträge löschen....

C:\Dokumente und Einstellungen\Steffen Boege\Eigene Dateien\Eigene Musik\Aha - Take on Me.mp3
\Eigene Dateien\Eigene Musik\Aha - Take on Me.mp3


Das fällt dann wohl eher unter "gefundene Bugs"...


In Antwort auf:
in den diversen nfo.-Dateien habe ich das wichitgste zu den Bands , album usw. drin stehen..


Dafür gibt es doch die Info-Dateien, die man zu jeder Band anlegen kann und sobald man einen
Titel irgendwo im Programm anklickt, wird der Info-Button grün und man weiss, es gibt ne Info
dazu. Muss man sich da noch durch die Verzeichnisse klicken??? Ausserdem: Wo sollen die denn
überhaupt angezeigt werden? In dem Explorerfenster vom Register "Verzeichnis"?


Gruss,

Andy.

Ronny Offline




Beiträge: 164

30.10.2009 15:21
#7 RE: meine Neuerungsvorschläge antworten

Ich fände die Sache mit dem anzeigen von .txt bzw. .nof-Dateien auch nicht schlecht.
Es gibt ja schon ewig diese Diskussionen wegen den info-Files, da sie sich "nur" auf den Interpreten-Namen beziehen.
Da war doch glaube schon länger der Wunsch auf Info´s, die sich auch auf einzelne Titel anlegen lassen können.

____________________________________________________
Das Leben ist eines der Härtesten.

PinKing Offline




Beiträge: 322

30.10.2009 17:08
#8 RE: meine Neuerungsvorschläge antworten

Hi Ronny,

aber Du willst diese Infodateien doch sicher nicht suchen müssen, in dem Du die Ordner
im Register "Verzeichnis" durchforstest, oder? Wenn, müsste es so sein, wie mit den
Info-Dateien, die über den grünwerdenden Info-Button angezeigt und geöffnet werden können
und wenn das gehen würde, müsstes Du die Dateien nicht mehr in den Verzeichnissen anzeigen lassen.

Benötigt Ihr wirklich Infodateien zu bestimmten Liedern? Da kannst Du doch schneller was im Internet finden
als Dir zu jedem Lied eine Info anzulegen.

Naja, egal. Ich befürchte das wird eh nichts, weil das für Jürgen ein riesen Auwand wäre...

Gruss,

Andy.

Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

30.10.2009 17:28
#9 RE: meine Neuerungsvorschläge antworten

Hi,

In Antwort auf:
ich hatte letztens einige ordner doppelt:
so ähnlich stand es in der Liste unter Datenbank => Einträge löschen....

C:\Dokumente und Einstellungen\Steffen Boege\Eigene Dateien\Eigene Musik\Aha - Take on Me.mp3
\Eigene Dateien\Eigene Musik\Aha - Take on Me.mp3


Ordener aus der Datenbank löschen gibt es doch eigentlich schon. Siehe Screenshot

Gruß Jürgen

Angefügte Bilder:
Aufzeichnen.JPG  
DJ Pessario Offline



Beiträge: 136

30.10.2009 19:05
#10 RE: meine Neuerungsvorschläge antworten

Zitat von Ronny
Ich fände die Sache mit dem anzeigen von .txt bzw. .nof-Dateien auch nicht schlecht.
Es gibt ja schon ewig diese Diskussionen wegen den info-Files, da sie sich "nur" auf den Interpreten-Namen beziehen.
Da war doch glaube schon länger der Wunsch auf Info´s, die sich auch auf einzelne Titel anlegen lassen können.



Hallo,

dem schliese ich mich an, hatte das auch schon öfters angeregt. (Aber bitte das Format *.rtf mit berücksichtigen)

Gruß
Stefan

Ronny Offline




Beiträge: 164

06.11.2009 21:51
#11 RE: meine Neuerungsvorschläge antworten

In Antwort auf:
Benötigt Ihr wirklich Infodateien zu bestimmten Liedern? Da kannst Du doch schneller was im Internet finden
als Dir zu jedem Lied eine Info anzulegen.



Ist ja ganz schön und gut.
Ich mache aber auch mobile ´Diskothek und Musik auf Fam. Feiern usw.
Und da sieht´s ja eher schlecht aus, mit Internetverbindung.
Und wenn ich dann mal etwas brauche, ist die Suche auf der Festplatte schon ziemlich blöd.

____________________________________________________
Das Leben ist eines der Härtesten.

Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

07.11.2009 07:35
#12 RE: meine Neuerungsvorschläge antworten

Moin,

also zu diesem Thema werde ich mir nun etwas ausdenken. Das wird das nächste sein.

Gruß Jürgen

Recoiler Offline



Beiträge: 128

29.08.2010 17:31
#13 meine Neuerungsvorschläge antworten

hallo Jürgen.

anbei meine Liste der Verbesserungsvorschläge:

- Möglichkeit des Einlesens mehrerer Ordner(aber keine Unterordner)
- Möglichkeit des Einlesens aller Ordner mit dem entsprechenden Anfangsbuchstaben , z.B: C
- unter "mp3 suchen " mehrere Ordner markieren und einlesen, aber keine Unterordner
- wenn unter dem Reiter " Verzeichnis" Ordnernamen umgenannt werden, den Verzeichnisbaum autom. aktualisieren
- doppelte verzeichnisse aus DB löschen
- Rechtsklick auf Ordner ( Reiter " Verzeichnis" ) datenbankeinträge des ordners löschen u.neu einlesen


das sind meine Vorschläge...

LG aus Riesa
Recoiler

LG aus Lommatzsch
Steffen
___________________________
Sendestudio Lommatzsch - www.euer.tv

Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

31.08.2010 17:37
#14 RE: meine Neuerungsvorschläge antworten

Hallo Recoiler,

das ist alles eine ganze Menge, kann ich nicht versprechen.

Ist das manchmal nicht das Einfachste, die ganze Datenbank zu leeren und danach das komplette mp3-Verzeichnis einzulesen?
So übersieht man wenigstens geänderte Pfade oder Dateien nicht. So lange das Einlesen auch bei vielen mp3s dauert doch nicht ewig .

Gruß Jürgen

PinKing Offline




Beiträge: 322

31.08.2010 22:52
#15 RE: meine Neuerungsvorschläge antworten

Hi,

ich finde die Wünsche jetzt auch zu kompliziert. Wozu das alles? Ich habe mir irgendwann mal ne vernünftige
Ordner Struktur ausgedacht und die verwende ich jetzt. Der Hauptpunkt: ein Ordner, den ich 01_Musik genannt
habe und darunter dann Unterordner wie "Alben","Singles","Soundtracks" etc. Ich lösche auch einfach die
ganze Datenbank und lese dann von "01_Musik" neu ein, wenn neue Sachen hinzukommen. Ist am schnellsten
und sichersten...

Gruss,

Andy.

Dieter Schöke Offline




Beiträge: 111

01.09.2010 09:02
#16 RE: meine Neuerungsvorschläge antworten

Hallo RadioDJ-Nutzer,
hallo PinKing,

sehe ich genauso, ganze Datenbank löschen und neu einlesen.

Dieser Aufwand muss von Jürgen nicht betrieben werden,
denn jeder von uns hat ja seine eigene Ordnerstruktur.

Gruß
Dieter

steff Offline




Beiträge: 235

01.09.2010 17:45
#17 RE: meine Neuerungsvorschläge antworten

Hallo Alle Zusammen,

ich gehe eigendlich immer nur auf MP3 Suchen
und es werden nur die hinzugekommenen Lieder
der Datenbank hizugefügt.
Wenn ich mal sehe das ein Ordner von den
vorhandenen geändert werden muß, leere ich auch
die ganze Datenbank und lese danach neu ein.
Das ist mir sicherer.
Wer soll denn da noch den Überblick behalten.
Es gibt in Jürgens Programm die Funktion
Playlisten und Logfieles zu aktualisieren.
Nach dem Neu einlesen wird das einmal gemacht. D
ann geht einem auch nichts verloren.
Da wie schon geschrieben jeder seine eigene
Philosophie hat seine Ordner zu bezeichnen
und zu strukturieren gäbe es für
jeden eigene Ideen des einlesens.
Das führt nach meiner Meinung zu weit.

Ich sehe hierfür bei uns auch keinen Bedarf.

Gruß Steff

Recoiler Offline



Beiträge: 128

13.11.2010 11:50
#18 RE: meine Neuerungsvorschläge antworten

hallo Jürgen,


gibt es eine Möglichkeit aus den log- Einträgen der einzelnen Tagen die verwendeten mp3 datein in die Playlisten einzubinden.

anbei nochmal die Jinglewerbung zu Radio & DJ, ich glaube du wolltest den jingle mal auf deine HP einbinden.


mit besten Grüßen

LG aus Lommatzsch
Steffen
___________________________
Sendestudio Lommatzsch - www.euer.tv

Dateianlage:
Radio and DJ Werbung.mp3
steff Offline




Beiträge: 235

13.11.2010 23:57
#19 RE: meine Neuerungsvorschläge antworten

Hallo Recoiler,
es ist möglich aus einem Logfile eine Playliste zu machen.
Einfach bei den Logfiles mit der Maus auf das Datum
rechtsklicken und dort im Kontextmenue auf
Logfile als Playlist Exportieren (Kopie) usw.
Dann wird unter Playlisten eine Liste mit dem Datum
erzeugt. Die Du dann natürlich nach deinen Wünschen
umbennen kannst.
Es ist auch möglich einzelne Titel per Drag and Drop
aus dem Logfile in die Aktive Playliste zu befördern
Oder meintest Du was anderes.

Gruß Steff

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen