Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 503 mal aufgerufen
 Infos zum Programm
sk91 Offline



Beiträge: 95

12.01.2008 12:37
Kann man die Erzeugten Playlist speichern? antworten
Hallo, zusammen

Habe schon wieder eine Frage:
Kann man die Erzeugten Playlist von der Sendeautomatik in Radio and DJ speichern?

Gruß Simon
Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

13.01.2008 11:48
Kann man die Erzeugten Playlist speichern? antworten
Hallo Simon,

nicht direkt.
Man könnte das Programm starten und danach im Kontextmenü der linken Playerliste diese als Playliste abspeichern.

Oder im Datenverzeichnis/Automatik direkt die Dateien (Zahl).prg suchen und die umbenennen als *.lst

Gruß Jürgen

sk91 Offline



Beiträge: 95

13.01.2008 12:20
Kann man die Erzeugten Playlist speichern? antworten
Hallo, Jürgen

Ist aber sehr aufwändig (find ich)

Meine Bitte:
Könnte man (wenn es geht) ein Symbol im Kontextmenü einbringen (oder wo anders........)

Gruß Simon
ds Offline

Besucher

Beiträge: 51

13.01.2008 13:18
Kann man die Erzeugten Playlist speichern? antworten
Ist sogar eine sehr gute Idee, finde ich. Zumindest könnte man das Exportieren vereinfachen. Dann hätte man einen Playlist-Generator gleich in R&DJ drin, das wäre doch prima
sk91 Offline



Beiträge: 95

13.01.2008 14:35
Kann man die Erzeugten Playlist speichern? antworten
Hi, ds

JA das stimmt, ich suche schon lange ein Playlist-Generator aber habe noch keinen guten gefunden. Deswegen habe ich gedacht dass man in RadioandDJ so was ähnliches machen könnte.

Gruß Simon
Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

13.01.2008 17:50
Kann man die Erzeugten Playlist speichern? antworten
okay, ist eine sehr gute Idee.

Gruß Jürgen

shorty.xs Offline

Besucher

Beiträge: 1

26.03.2008 09:34
Kann man die Erzeugten Playlist speichern? antworten
Hallo Forum,
das ist mein erster Post hier.
Der Thread ist zwar schon was älter, ich bring ihn aber trotzdem mal wieder nach oben.

Ich vermute mal in der Zwischenzeit hat sich einiges getan, vielleicht kann mal jemand ein Update geben, was schon geht? Ich würde mit dem Thema sogar noch etwas witer gehen wollen. Ich würde gerne nur die Datenbank von Radio&DJ benutzen.

d.H. ich möchte das Programm aufrufen ohne dass die 4 Winamp gestartet werden. Da ich wirkich nur die Verwaltung und die Playlistenerstellung für eine automation benötige. Die Radioleute unter euch werden wissen wozu. Wenn man in der Redaktion eine Playliste erstellt, braucht man nicht unbedingt die komplette Studioumgebung. Ich brauche maximal einen Player zum vorhören, und den auch nur bei bedarf starten.

Ich würde einfach nur Playlisten nach einem Format: %Jahr%-Monat%-%Tag%-%Stunde% im M3U Format bauen wollen. Die man dann im Studio automatisch laden kann.

Bei mir hgeht's darum, dass ich zum ausspielen eine andere Software benutze. Also ausser zum vorhören brauche ich wirklich keinen Player. Dürfte aber für User die R&DJ im Studio einsetzen trotzdem genau so interessant sein.

Man könnte das mal als Redaktions Modus zusammen fassen.
Gibt es eigntlich ein Webfrontend für die DB/ Playlisterstellung?

Greetz
Malte
Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

26.03.2008 17:01
Kann man die Erzeugten Playlist speichern? antworten
Hallo Malte,

Zitat:

ich möchte das Programm aufrufen ohne dass die 4 Winamp gestartet werden.



na das mache ich nicht. Im Programm gibt es tausend Stellen, wo Winamp abgefragt oder wo was übergeben wird.
Die geöffneten Winamp's stören doch nicht und brauchen heutzutage auch kaum Speicher.

Zitat:

Ich würde einfach nur Playlisten nach einem Format: %Jahr%-Monat%-%Tag%-%Stunde% im M3U Format bauen wollen.



das verstehe ich jetzt nicht. Der Dateiname muss doch auf jeden Fall mit drin sein?

Und der Export von meinen Playlisten nach *.m3u reicht wohl nicht?

Gruß Jürgen

 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen