Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 275 mal aufgerufen
 gefundene Bugs
Rudi-Ment Offline

Besucher

Beiträge: 6

16.08.2006 09:34
Kleiner Fehler bei den Jingles antworten
Hallo liebe Nutzer der Software,
Hallo lieber Programmierer des genialen Programmes,

ich nutze das Programm leider erst seit ein paar Tage, weil ich es erst kürzlich im Internet gefunden habe.
Es ist einfach nur genial. Einfach zu Bedienen und für jede Fete bestens geeignet !!
Vielen Dank dafür.

Ich habe aber folgendes festgestellt:
Wenn man Jingels abspielt und der dann angesprochene Winamp steht auf automatisch Überblenden, geht das Programm nicht zum "normalen Programm" zurück, die Lautstärke bleibt unten usw.

Falls es noch nicht bekannt war, als Tipp für die Nutzer. Ich habe bisher nichts darüber gelesen.

MfG

Rüdiger

Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

17.08.2006 17:18
Kleiner Fehler bei den Jingles antworten
Hallo Rüdiger,

Zitat:

Wenn man Jingels abspielt und der dann angesprochene Winamp steht auf automatisch Überblenden, geht das Programm nicht zum "normalen Programm" zurück, die Lautstärke bleibt unten usw.



ich habe jetzt eine Weile überlegt, was Du damit meinst, komme aber nicht darauf.
Wie kann Winamp auf "automatisch überblenden" stehen?

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

17.08.2006 18:22
Kleiner Fehler bei den Jingles antworten
Er meint sicher im Config von WinAMP den Punkt ´Überblendung zwischen 2 Titeln ein-/ausschalten´.

Mir ist das auch schon aufgefallen, daß der Regler hin und wieder nicht alleine wieder hoch zieht.
Mann muss dann bei den Jingles auf STOP drücken, dann schnellt er wieder hoch.
Konnte aber bisher nicht feststellen, ob das mit der besagten Einstellung im WinAMP zusammen hängt.

Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

18.08.2006 20:34
Kleiner Fehler bei den Jingles antworten
erst mal danke für den Tipp. Ich muss mal sehen, ob ich das bei RADIOandDJ Start automatisch umschalten kann.

Zitat:

Mir ist das auch schon aufgefallen, daß der Regler hin und wieder nicht alleine wieder hoch zieht.



kann das eine etwas ältere Version meines Programms gewesen sein?

Ronny Offline




Beiträge: 164

19.08.2006 14:49
Kleiner Fehler bei den Jingles antworten
Hallo Jürgen,

(-diesmal mit LogIn-)

Also ich arbeite garantiert nie mit einer "etwas" älteren Version Deines Progs.
Das kannst Du natürlich nicht wissen, wenn ich als "Gast" schreibe

Außerdem fällt mir bei den Jingles auch immer wieder auf, das sie oft mit sehr starker verzögerung starten.

D.h. Ich klicke auf ein Jingle-Button und nach einigen Sekunden zieht dann erst der Masterregler
runter. Das Jingle ist aber sofort angelaufen. Der Anfang wurde also verschluckt.

Weis aber nicht, ob´s nur mir so geht und es an meinem Rechner liegt, oder ob andere damit auch Probleme haben !

Enrico Offline

Besucher

Beiträge: 25

20.08.2006 04:20
Kleiner Fehler bei den Jingles antworten
Guten Morgen Jürgen,

der Fehler tritt auch in der neuesten Version auf ohne das titel wiederholen im Winamp drin ist....

Das Jingle war vorbei und der Master blieb unten....


Hatte ich gestern erst während der Sendung...

MfG
Enrico

Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

20.08.2006 10:12
Kleiner Fehler bei den Jingles antworten
Moin,

Zitat:

D.h. Ich klicke auf ein Jingle-Button und nach einigen Sekunden zieht dann erst der Masterregler
runter. Das Jingle ist aber sofort angelaufen. Der Anfang wurde also verschluckt.



das ist komisch, den Masterregler zieht mein Programm sofort runter, das kann nicht an Winamp liegen.

ich habe jetzt noch mal eine Weile auf zwei Rechnern getestet, keine Probleme.
Ich habe am laufenden Band auf die Jingle-Button geklickt, auch mal innerhalb von Sekundenbruchteilen. Alles okay.

Das Problem ist folgendes:
Winamp wird von RADIOandDJ fern bedient und kennt mein Programm natürlich nicht. Das heisst, wenn ein Jingle zu Ende ist, kriege ich keine Meldung von Winamp sondern ich muss mehrmals in der Sekunde abfragen, ob Winamp fertig mit spielen ist.

Winamp selbst reagiert aber manchmal auch sehr verzögert oder bringt falsche Rückmeldungen, weil es in erster Linie erst mal mit sich selbst beschäftigt ist.
Das heisst, seine Optik aktualisieren, die Soundausgabe usw.
Wenn dann Zeit ist, wird "meine" Abfrage beantwortet. Also ob gespielt wird, die Titellänge und Titelposition.

Ich hatte früher mal bemerkt, wenn man Winamp unsichtbar macht, kommen gerade bei langsameren Rechnern viel schnellere Reaktionen.

Man muss bei den vier offenen Winamps alle mit "Alt-w" unsichtbar machen.
Beim nächsten Start braucht man das nicht mehr, das wird in die Winamp.ini eingetragen.
Das ganze lässt sich natürlich wieder rückgängig machen.


 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen