Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 80 Antworten
und wurde 3.406 mal aufgerufen
 RADIOandDJ allgemein
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
PinKing Offline




Beiträge: 322

25.01.2009 23:46
Laufschrift antworten
Hallo Leute,

ich finde die Idee mit der Laufschrift ja nicht schlecht. Mit der, auf nem zweiten Monitor
Richtung Publikum ausgegeben, kann man sich viele Fragen a la "Wie heisst denn das Lied
was Du gerade spielst" sparen. Was mich stört ist die wahnsinnige CPU Auslastung. Sowohl
der Laufschrift.exe als auch der Laufschrift in RaDJ.

Ich hab mal versucht, das Ganze ein wenig rescourcenschonender zu gestallten. Ist erst
der Anfang und auch noch nicht ausgereift (also nicht im wichtigen Betrieb ausprobieren),
aber mich würde mal interessieren ob es sich lohnt da Arbeit reinzustecken (ausser für
mich selber natürlich ;-)). Wenn man das Einstellungenfenster mit OK schliesst, kann man es
über einen Doppelklick auf die Scrollleiste wieder öffnen.

Im Moment hole ich mir aus der Registry den Eintrag, wo das Data-Verzeichnis ist und lese
dann die playing.txt aus. Angezeigt werden kann natürlich nur was, wenn RaDJ auch spielt.
Sonderfälle wie Netzlaufwerke hab ich noch nicht drin.

Für Programmierfans: Das Ganze basiert auf der Delphi-Komponente TGsScroller von Radu
Buzea.


Bin gespannt was ihr sagt ;-)

Habe es hier abgelegt.
Scheinbar kann man die Dateien bei Rapidshare nur noch 10 mal runterladen, also beeilen ;-)


Gruss,

Andy.

DJ Pessario Offline



Beiträge: 136

26.01.2009 12:27
Laufschrift antworten
Hallo Andy,

guter Ansatz, wäre eine gute Alternative zum Lauftext in Radio&DJ selbst. Das Ausgabefenster müsste im Vodergrund gehalten werden können. Also ruhig weiterentwickeln..........

Laufschrift in Radio&DJ

Gruß Stefan
PinKing Offline




Beiträge: 322

26.01.2009 16:31
Laufschrift antworten
Hallo Stefan,

vielen Dank für die Resonanz.

Das mit dem Bild hab ich nicht ganz verstanden. Hast Du die Laufschrift dort
händisch platziert und nen Screenshot gemacht?

Ist aber schwierig, ein Programm immer im Vordergrund zu halten. Irgendein Programm
will schliesslich immer im Vordergrund bleiben. Ausserdem muss RaDJ ja auch im
Vordergrund sein und bedienbar bleiben. Ich weiss noch nicht ob es geht, dass dann
die Laufschrift oben bleibt. Mal gucken.

Mir ist noch eingefallen, dass man das vorherige Lied auch noch darstellen könnte.
Für die, die nach dem Tanzen noch wissen wollen, wonach sie getanzt haben .

Gruss,

Andy.

Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

26.01.2009 16:59
Laufschrift antworten
Hallo Andy,

gute Zusatzprogramme sind immer willkommen, die kann ich auch auf Wunsch mit auf der HP anbieten.

Wenn ich jetzt allerdings die Performance Deiner und meiner Laufschrift vergleiche, da merke ich keinen Unterschied.
Das liegt vielleicht am Rechner. Bei mir werkelt ein AMD-Quad-Core.

Ich habe jetzt zur gleichen Zeit RDJ, Deine und meine Laufschrift und die interne (Lauftext) von RDJ laufen.
Alle vier CPU-Cores arbeiten mit ca. 1 bis 2 %.

Gruß Jürgen

PinKing Offline




Beiträge: 322

26.01.2009 23:47
Laufschrift antworten
Hallo Jürgen,

das ist bei mir nicht so, sonst wäre ich ja auch nicht auf die Idee einer neuen Laufschrift
gekommen.

Nur die Laufschrift von Dir braucht bei mir schon über 90 % CPU-Auslastung. Wenn ich
die Laufschrift von RaDJ starte braucht RaDJ von da ab über 90 %. Starte ich RaDJ und
meine Laufschrift fällt das gar nicht auf.

Ich hab hier mal ein paar Screenshots zusammengestellt:

Bild mit den Laufschriften

Wie ist das bei anderen Usern? Versucht es mal aus und berichtet hier darüber.

Ich hab ein Laptop mit AMD Athlon (tm) XP-M 1800
1,5 GHz, 512 MB Ram


Gruss,

Andy.

DJ Pessario Offline



Beiträge: 136

27.01.2009 10:03
Laufschrift antworten
Hallo Andy,

kann da auch kein Unterschied feststellen in der Performance. (Laptop Intel 410 - 1,5 GHz - 1GB Ram) CPU Auslastung liegt bei 13%

Vielleicht sind die 512 MB Ram etwas wenig. Bei Laptop ist das oft so, das Sich der Grafikspeicher was vom Ram reserviert. Schau mal unter Arbeitsplatz / Eigenschaften, ob Dir die 512 MB zur vollen Verfügung stehen.

Gruß
Stefan
Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

27.01.2009 16:48
Laufschrift antworten
Hallo Andy,

Vielleicht liegt es überhaupt an der Grafikkarte.
Die Laufschrift habe ich so gelöst: in einem Panel wird der Titel eingetragen. Ein Timer verschiebt dieses Panel dann immer nur nach links (panel1.left := ...), so lange, bis das Ende des Panels rechts auf dem Screen ist. Dann wird Panel1.left auf die rechte Screenposition gesetzt.

Das sind für eine Grafikkarte ja einfache Speichertransferbefehle. Meine Karte wird dann schon der CPU eine Menge Arbeit abnehmen.

Gruß Jürgen

PinKing Offline




Beiträge: 322

27.01.2009 17:02
Laufschrift antworten
Hallo Stefan,

ich hab mal die Systemleistung anzeigen lassen. Da tut sich nicht viel, wenn man die
Laufschrift aktiviert, ausser dass die CPU-Leistung nach oben schnellt. Minimiert man
RaDJ wird die CPU wieder ruhig, auch wenn die Laufschrift weiterhin aktiviert ist.
Irgendwie verstehe ich das jetzt nicht so ganz wieso das nur bei mir so sein sollte.
Evtl irgendwelche Windowseinstellungen? Ne Idee?

Systemleistung

Und warum braucht meine Laufschrift dann nicht so viel CPU Leistung?

Sehr seltsam...

Gruss,

Andy.

Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

27.01.2009 18:37
Laufschrift antworten

Zitat:

Und warum braucht meine Laufschrift dann nicht so viel CPU Leistung?




wie wird denn in der Komponente die Schrift bewegt? Auch mit Panelverschiebung?

Ich habe übrigens Deine und meine zur gleichen Zeit laufen lassen. Deine lief nicht flüssiger als meine.

Gruß Jürgen

Recoiler Offline



Beiträge: 128

27.01.2009 18:50
Laufschrift antworten
Hallo andy,


ich habe deine Laufschrift .exe mir mal geladen.


finde es ne ganz finde sache.. nur das das Fenster nicht im vordergrund ist.
auf meinen Laptop funktioniert es ganz einwandfrei... nur muß ich noch testen ,ob es auf meinen Musikrechner klappt...

lg aus dem Sachsenland



Zitat:

PinKing schrieb am 25.01.2009 23:46
Hallo Leute,

ich finde die Idee mit der Laufschrift ja nicht schlecht. Mit der, auf nem zweiten Monitor
Richtung Publikum ausgegeben, kann man sich viele Fragen a la "Wie heisst denn das Lied
was Du gerade spielst" sparen. Was mich stört ist die wahnsinnige CPU Auslastung. Sowohl
der Laufschrift.exe als auch der Laufschrift in RaDJ.

Ich hab mal versucht, das Ganze ein wenig rescourcenschonender zu gestallten. Ist erst
der Anfang und auch noch nicht ausgereift (also nicht im wichtigen Betrieb ausprobieren),
aber mich würde mal interessieren ob es sich lohnt da Arbeit reinzustecken (ausser für
mich selber natürlich ;-)). Wenn man das Einstellungenfenster mit OK schliesst, kann man es
über einen Doppelklick auf die Scrollleiste wieder öffnen.

Im Moment hole ich mir aus der Registry den Eintrag, wo das Data-Verzeichnis ist und lese
dann die playing.txt aus. Angezeigt werden kann natürlich nur was, wenn RaDJ auch spielt.
Sonderfälle wie Netzlaufwerke hab ich noch nicht drin.

Für Programmierfans: Das Ganze basiert auf der Delphi-Komponente TGsScroller von Radu
Buzea.


Bin gespannt was ihr sagt ;-)

Habe es hier abgelegt.
Scheinbar kann man die Dateien bei Rapidshare nur noch 10 mal runterladen, also beeilen ;-)


Gruss,

Andy.


LG aus Lommatzsch
Steffen
___________________________
Sendestudio Lommatzsch - www.euer.tv

PinKing Offline




Beiträge: 322

28.01.2009 01:10
Laufschrift antworten
Hallo,

@ Jürgen:

Ich hatte ja schon oben geschrieben, dass ich mir ne Freeware-Komponente
aus den weiten des Internet gezogen habe. Frag mich jetzt nicht wie das da geht,
da brauche ich wahrscheinlich Tage zu, umzu verstehen was dort gemacht wird.

Von flüssiger habe ich auch nicht geredet. Mir geht es darum, dass die CPU Belastung
runtergeht. Irgendwann klingt mein Laptop nämlich wie ein Hubschrauber, wenn die
Laufschrift länger läuft...

@ Recoiler und Stefan

Ich habe ne neue Version gebastelt, bei der man On Top einstellen, bzw abstellen
kann. Dazu noch die Möglichkeit den vorherigen Titel einzublenden.

@ all

ACHTUNG: Das Programm ist mehr als Beta, ich habe noch keine Exceptions abgefangen,
sodass es durchaus möglich ist, das das Programm abschmiert. Bitte nicht auf PCs
starten, mit denen Ihr grad auf Sendung seit.

Doppelklick auf die Laufschrift öffnet das geschlossene Einstellungsfenster wieder.

Download Laufschrift neu

Gruss,

Andy.

DJ Pessario Offline



Beiträge: 136

28.01.2009 09:36
Laufschrift antworten
Hallo Andy,

schon besser, die einstellungen müssten noch gespeichert werden, wie schriftfarbe/größe, zusatzttext etc., sonst muss man das jedesmal neu einstellen.

Gruß Stefan
Recoiler Offline



Beiträge: 128

28.01.2009 10:48
Laufschrift antworten
Hallo andy,

die neue Version ist TOP ! richtig gut ,das deine version "on Top" ist.. auch ist gut das die Größe des Fensters anpassbar ist.

frage:
welchen zweck hat die option: mit bild ???
und welchen zweck sollen die extra texte haben ? Mein Änderungsvorschlag: die farbe von aktuell: u. vorher: .... ne extrafarbanpassung ...


LG Recoiler




Zitat:

PinKing schrieb am 28.01.2009 01:10
Hallo,

@ Jürgen:

Ich hatte ja schon oben geschrieben, dass ich mir ne Freeware-Komponente
aus den weiten des Internet gezogen habe. Frag mich jetzt nicht wie das da geht,
da brauche ich wahrscheinlich Tage zu, umzu verstehen was dort gemacht wird.

Von flüssiger habe ich auch nicht geredet. Mir geht es darum, dass die CPU Belastung
runtergeht. Irgendwann klingt mein Laptop nämlich wie ein Hubschrauber, wenn die
Laufschrift länger läuft...

@ Recoiler und Stefan

Ich habe ne neue Version gebastelt, bei der man On Top einstellen, bzw abstellen
kann. Dazu noch die Möglichkeit den vorherigen Titel einzublenden.

@ all

ACHTUNG: Das Programm ist mehr als Beta, ich habe noch keine Exceptions abgefangen,
sodass es durchaus möglich ist, das das Programm abschmiert. Bitte nicht auf PCs
starten, mit denen Ihr grad auf Sendung seit.

Doppelklick auf die Laufschrift öffnet das geschlossene Einstellungsfenster wieder.

Download Laufschrift neu

Gruss,

Andy.


LG aus Lommatzsch
Steffen
___________________________
Sendestudio Lommatzsch - www.euer.tv

Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

28.01.2009 18:08
Laufschrift antworten
Hallo Andy,

das wird ja, wenn Du fertig bist, und Du willst das, kann ich es mit auf die Downloadseite legen.

Was aber nicht gehen wird, die Laufschrift vor RDj im Vordergrund zu halten. So wie es auf dem Screenshot von Recoiler aussieht.

Wenn ein anderes programm im Vordergrund ist, erhält es auch den Tastatur-Eingabefocus.

Ich bin schon froh, dass Winamp im Hintergrund seine Arbeit leistet und sich nicht nach vorn drängt

Gruß Jürgen

PinKing Offline




Beiträge: 322

28.01.2009 19:14
Laufschrift antworten
Hallo an alle.

Vielen Dank für die positive Resonanz.

@Recoiler:

Als Bild kann man ein BMP auswählen. Das wird dann mit gescrollt. Sollte aber klein
sein. So Icon/Logo mässig...

In den Zusatztext kannst Du was reinschreiben, das scrollt dann auch. Deinen Namen
vielleicht, wenn Du auf ner öffentlichen Veranstaltung bist.

Das mit den 2 Farben geht nicht so leicht, da ich wie gesagt eine fertige Komponente
benutze und da das nicht vorgesehen ist. Kann man mal dran gehen, wenn alles
andere Wichtige sauber läuft.

@Stefan:

Klar müssen die Einstellungen gespeichert werden. Ich dacht an ein INI-File. Ich hasse
es nämlich, wenn jedes kleine Programm die Registry vollmüllt...

@Jürgen:

Wenn Du ein Programm findest, dass sich VOR die Laufschrift setzt, sag mal bescheid.
Ich habe noch keins gefunden. Was meinst Du wie das beim Debuggen unter Delphi
nervt...


Also mache ich mal weiter...

LG an alle,

Andy.

Reinhold Offline

Besucher

Beiträge: 16

28.01.2009 20:31
Laufschrift antworten

Hallo Andy

Dein Prog mit der Laufschrift ist wirklich toll.Aber bei mir will es nicht so richtig funktionieren
Ich will Dir mal kurz erklären was ich gemacht habe.

1. Prog heruntergeladen
2. prog in Programmverzeichnis von R & DJ kopiert
3. verknüpfung auf dem Desktop erstellt

Wenn ich jetzt R & DJ starte und danach Dein Prog starte wird der gerade gespielte
Titel angezeigt.Wenn ich jetzt auf einen anderen Titel springe wird dieser Titel nicht angezeigt
sondern der vorher gespielte läuft weiter.Ich muß Dein Prog erst wieder neu starten um mir
den jetzigen Titel anzeige zu lassen.

Ich denke mal der Fehler liegt nicht an Deinem Prog sondern an meiner Installatiion.
Vielleicht kannst Du mir mal eine kleine Anleitung geben.Ich bin nähmlich in diesen
Sachen nicht so firn. Ich arbeite mit Vista (32 Bit).

Für Hilfe wäre ich dankbar.Wie gesagt ein tolles Zusatzprog.
Vielleicht könnte man auf diese Art und Weise auch noch eine Pegelanzeige integrieren,so ähnich wie ich es bei Stefan im Screeshot gesehen habe.

Ich wünsche allen einen schönen Abend

Gruß aus MV

Reinhold


PinKing Offline




Beiträge: 322

29.01.2009 00:19
Laufschrift antworten
Hi Reinhold,

ne, ne, das liegt schon an mir [13]

Wo Du das Programm abspeicherst ist egal, es liesst aus der Registry Deines Programms
aus, wo das Datenverzeichnis von RADIOandDJ liegt (das schreibt Jürgen da rein) und
aus diesem Verzeichnis wird die Datei playing.txt ausgelesen. Dort schreibt Jürgen während
des Abspielens von Lieder den aktuellen Song rein. Werden keine Lieder gespielt, ist die
Datei leer.

Warum das bei Dir nicht funktionierte? Weil ich da nen Fehler drin hatte. Wenn Du
den vorherigen Titel mit angezeigt hättest, hätte alles funktioniert.

Ich habs noch mal schnell überarbeitet. Ich hoffe es geht jetzt einigermassen. Ist ganz
schön kompliziert sich den vorherigen Titel zu merken, da muss ich noch mal in Ruhe
drüber nachdenken.

Solange gibts das hier: [URL=http://rapidshare.com/files/190873729/Laufschrift_NG.zip.html]Lauftext NG Download[/URL]

Ich habe noch ein kleines Bild mit eingefügt, dann kann man das mit dem "Mit Bild..." mal
durchspielen.

Gruss,

Andy.

Jürgen Beisler Offline




Beiträge: 1.170

29.01.2009 16:39
Laufschrift antworten
hallo Andy,

also erst mal, es gefällt mir gut.
Aber auch bei mir wird nach einem Wechsel des Songs in der Laufschrift nicht mit gewechselt.
Keine Ahnung warum. Hier läuft einfach der zu allererst gespielte Titel immer weiter durch.

Falls das dann mal okay ist, könntest Du dann immer noch bei Programmende die aktuelle Position und Fenstergröße Deines Programms in der ini-Datei speichern? Und natürlich beim Start wieder auswerten.

Gruß Jürgen

PinKing Offline




Beiträge: 322

29.01.2009 17:10
Laufschrift antworten
Hi Jürgen,

sag mal was Du eingestellt hast: mit "Vorheriges Lied anzeigen", oder ohne.

Und auch noch mal die letzte Version runtergeladen? 1.0.0.8 ?

Nachtrag: Unter Vista?

Gruss,

Andy.

DJ Pessario Offline



Beiträge: 136

29.01.2009 18:27
Laufschrift antworten
Hallo Jürgen, Hallo Andy,

also bei mir wird sauber gewechselt, egal in welcher einstellung. der song, der läuft wird auch angezeigt.

Gruß
Stefan
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen